klar

Allgemeines über Mediation

Mediation beim Güterichter ist eine Möglichkeit, einen Konflikt gemeinsam im Einvernehmen zu lösen.
Lexikon "Recht von A bis Z" Buchstabe Z

Definiton von "Mediation"

Mediation ist ein Konfliktregelungsverfahren, bei dem zwei oder mehrere sich streitende Parteien mit Hilfe eines fachlich ausgebildeten, allparteilichen Dritten (sog. Mediator) versuchen, eine einvernehmliche Lösung ihres Konflikts zu finden. mehr

Mediation beim Güterichter

Erfolgt die Mediation in anhängigen Gerichtsverfahren durch eine/n nicht entscheidungsbefugte/n Richterin oder Richter, so handelt es sich um eine Mediation beim Güterichter. mehr
Piktogramm Hand

Ablauf

Der Ablauf einer Mediation ist strukturiert und gliedert sich grundsätzlich in fünf Phasen. mehr
Piktogramm Kompass

Grundsätze und Ziele

Das Mediationsverfahren beim Güterichter ist dabei von folgenden Grundsätzen geprägt: Freiwilligkeit, Vertraulichkeit, Neutralität, Informiertheit und Eigenverantwortlichkeit. mehr
Piktogramm Haken

Vorteile der Mediation beim Güterichter

Eine Mediation beim Güterichter bietet neben der Selbstbestimmung der Parteien und einer hohen Erfolgsquote auch noch andere Vorteile. mehr
Piktogramm Hilfe

Außergerichtliche Mediation

Mediation findet keineswegs nur in Gerichten statt. Vielmehr wird Mediation in vielen Bereichen völlig unabhängig von den Gerichten mit großem Erfolg angeboten und praktiziert. mehr
Mediation in Niedersachsen

Mediation in Niedersachsen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln